7 Möglichkeiten, Ihre trockene Winterhaut zu hydratisieren

autumn-skin
Wenn das Wetter die Haut trocken und empfindlich macht, ist es keine Überraschung. Dr. Anita Sturnham, Allgemeinärztin und Hautpflegebehörde, sagt: “Die Anzahl der Hauterkrankungen, unter denen Frauen leiden, steigt während der Wintermonate signifikant an”. Wir können die Temperaturschwankungen, die Trockenwirkung der niedrigen Luftfeuchtigkeit und die Wärme der Zentralheizung verantwortlich machen, aber wie können wir es heilen? Es kommt alles auf die Hydratation – aber es gibt mehr als das Aufschäumen auf eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme. Lesen Sie weiter für Dr. Sturnhams Top-Tipps, um diesen Januar zu beschäftigen.

1. Denken Sie daran, regelmäßige Peeling

Insgesamt haben wir etwa 10 Milliarden abgestorbene Hautzellen pro Tag verloren, was im Laufe eines Lebens 23kg entspricht. Es ist nicht nur ein widerlicher Begriff, sondern erinnert auch an die Bedeutung, die Peeling bei der Beseitigung von toten Zellen spielt. Dr. Sturnham erklärt, dass es für das Aussehen der Haut genauso gut ist wie für ihre Gesundheit: “Ein sanftes Peeling spielt eine Schlüsselrolle in der Haut, indem es abgestorbene tote Hautzellen entfernt und neue, frische und gesunde Hautzellen an die Oberfläche bringt. “Dr. Sturnham erklärt.

2. Mach das Rasieren zu deinem Freund, nicht zum Feind

Viele von uns verstecken den ganzen Winter lang unsere Beine in 100 Denier, was diejenigen von uns, die eine willkommene Auszeit von der lästigen Arbeit haben, genießen kann. Rasieren der Haut könnte jedoch für seine Gesundheit vorteilhaft sein. “Durch das Rasieren werden nicht nur unerwünschte Haare entfernt, sondern die Haut wird sanft gepeelt, wodurch abgestorbene Hautzellen entfernt werden. Dadurch können Feuchtigkeitscremes tiefer in die Hautschichten eindringen und effektiver arbeiten”, erklärt Dr. Sturnham. Wählen Sie jedoch das falsche Rasiermesser, und Sie können die saisonale Hautempfindlichkeit verschlimmern. Der Profi empfiehlt den Venus & Olay Rasierer mit flexiblen Feuchtigkeitsspendern, die die Haut beim Rasieren hydratisieren.

3. Wählen Sie Ihre Reinigungsmittel sorgfältig aus

Um eine weitere Austrocknung zu vermeiden, empfiehlt Dr. Sturnham, Ihre Reinigungsmittel sorgfältig auszuwählen. “Vermeiden Sie Seifenreinigungsmittel und Körperwäschen zugunsten cremiger Alternativen”, sagt sie. “Parfümierte Seifen und alles, was Alkohole enthält, die als” SD “,” denaturiert “oder” Isopropyl “aufgeführt sind, können empfindliche Haut reizen -” Fettalkohole “wie Steryl und Cetearyl können jedoch von Vorteil sein.”

4. Befeuchten Sie religiös das ganze Jahr über

Sie können bereits feuchtigkeitsspendend sein, aber befeuchten Sie effektiv? “Bewerben Feuchtigkeitscreme so bald wie möglich nach dem Trocknen nach dem Reinigen oder Baden, um Feuchtigkeit zu speichern; tupfen (nicht reiben) Haut trocknen und Feuchtigkeitscreme anwenden, wenn noch ein wenig feucht “, rät Dr. Sturnham. Sie sagt auch, dass man parfümierte Feuchtigkeitscremes vermeiden sollte, die zu Hautirritationen führen könnten, und nach denen zu suchen, die Vitamin E und Aloe Vera enthalten, um zu beruhigen und zu hydratisieren.

5. Wählen Sie die richtigen Produkte für Ihren Hauttyp

Natürlich erfordert die Behandlung von Winterhaut einen leicht maßgeschneiderten Ansatz, also wählen Sie Produkte, die auf Ihren Hauttyp abgestimmt sind. “Eine Feuchtigkeitscreme auf Ölbasis schafft eine schützende Schicht und bietet eine Atempause gegenüber den Elementen, die wasserbasierte Hautpflegeprodukte nicht bieten”, sagt Dr. Sturnham. “Frauen mit fettiger Haut sollten dies jedoch vermeiden, da die trockenere Umgebung des Winters die Ölproduktion tatsächlich verschlimmern kann und in Kombination mit Produkten auf Ölbasis zu Ausbrüchen führen kann.”

6. Denken Sie daran, dass Selbstbräunung trocknen kann

Es gibt keinen Grund, Ihren Schein für den Sommer zu speichern, aber wissen Sie, dass Selbstbräunung trocknen kann, “also achten Sie darauf, regelmäßig zu peelen und zu befeuchten”, sagt der Hautexperte. Ihr oberstes Ziel ist es, nach Bräunungsmitteln für empfindliche Haut zu suchen, um unnötige Irritationen zu vermeiden.

7. Essen (und schlafen) gut für die Gesundheit der Haut

Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung von gesunder Ernährung für die Hydratation. “Essen ernährungsphysiologisch gesunde, hautstärkende Lebensmittel voller Vitamine, Mineralstoffe und Anti-Aging-Antioxidantien”, sagt Dr. Sturnham. “Halten Sie gut hydratisiert ist der Schlüssel: Ziel ist es, mindestens sechs bis acht Gläser Wasser den ganzen Tag über zu trinken und den Alkohol- und Koffeinkonsum so gering wie möglich zu halten.” Vergiss deinen Schönheitsschlaf auch nicht. “Der Schlaf ist eine Zeit, in der sich jede Zelle unseres Körpers erneuert und repariert”, erklärt sie, so dass gute acht Stunden helfen werden, die Haut in einem guten Zustand zu erhalten.

Was ist ein Zwei in einem Hochzeitskleid

Weiß Tüll V-Ausschnitt Duchesse-Linie Hof-schleppe BrautkleiderEiner der neuesten Hochzeitstrends, um populär zu werden, ist das “zwei in einem” Hochzeitskleid. Immer mehr Bräute wählen diesen Kleidungsstil für ihren großen Tag. Aber was sind diese Kleider und warum sind sie so beliebt geworden? Hier sind einige Informationen über diese Art von Kleidung, so dass Sie entscheiden können, ob Sie eine für Ihren besonderen Tag bekommen möchten.

Ein “Zwei in Einem” Brautkleid ist eine besondere Art von Kleid, das auf zwei verschiedene Arten getragen werden kann, einfach durch ein paar Änderungen. Diese Änderungen können am großen Tag durchgeführt werden, und sie brauchen nicht die Hilfe einer professionellen Schneiderin. Zum Beispiel kann dieses Kleiddesign ein kürzeres Kleid umfassen, das von einem längeren, volleren Rock bedeckt ist, der an jedem Punkt entfernt werden kann. Das kürzere Kleid kann als Einzelstück getragen werden.

Diese Art von Kleid wird sehr populär, weil sie der Braut erlauben kann, ihren Blick auf den Tropfen eines Hutes zu ändern, ohne zwei getrennte Kleider kaufen zu müssen. Der Kauf eines Stückes, das ausgetauscht werden kann, ist viel günstiger als die Auswahl zweier verschiedener Outfits für die Tages- und Abendfunktion. Wenn Sie Ihr Outfit für den Abendempfang ändern, können Sie sich erfrischt und gestärkt fühlen.

Obwohl es nicht unbedingt notwendig ist, mehrere Outfits an Ihrem Hochzeitstag zu haben, können sich viele Bräute in etwas Bequemeres verwandeln und etwas, das mehr Bewegung ermöglicht, wenn die Abendparty beginnt. Wenn Sie vorhaben, mit Ihren Gästen viel zu tanzen und zu feiern, kann ein kürzeres Kleid angemessener sein. Sie können sich gut mit Ihren Freunden und Ihrer Familie vermischen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Menschen auf Ihrem langen Kleid stehen. Mit dieser Lösung können Sie jedoch weiterhin das meiste tragen, was Sie für die Zeremonie selbst getragen haben.

Wenn Sie ein Kleid mit einem abnehmbaren Rock kaufen, können Sie auch das Unterkleid für andere Dinge tragen, wenn Sie dies wünschen. Während viele Menschen ihr “Hochzeitskleid” nur für ihren Hochzeitstag behalten wollen, sind andere gern bereit, das kürzere Kleid immer wieder für andere besondere Anlässe zu tragen, weil es ihnen hilft, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Wenn du dein Kleid für Anlässe wie Geburtstage trägst, kann es dir helfen, dich daran zu erinnern, wie speziell dein Tag war, und dir helfen, deine Liebe noch einmal zu feiern!

Welches Kleid für welchen Anlass

Kleider sind ideal für so viele verschiedene Anlässe, von zwanglosen Picknicks im Park bis hin zu formellen Partys und Events. Aber wie entscheidest du dich, welches Kleid du für welche Gelegenheit trägst? Und können einige Kleider multitasking oder für verschiedene Situationen angepasst werden?

A-Linie/Princess-Linie Herzausschnitt Kurze Ärmel Falten Bodenlang Chiffon Rosa BrautjungfernkleiderWenn das Wetter heiß ist, ist ein Sommerkleid die perfekte Lösung für fast jedes Outfit-Dilemma. Es gibt so viele verschiedene Arten von Sommerkleid zur Verfügung und sie können für alle Arten von verschiedenen Anlässen geeignet sein. Sie sind sowohl cool als auch angenehm zu tragen, da sie mit locker sitzenden Modellen aus natürlichen Stoffen die coolste Option darstellen. Für den Alltag ist ein Sommerkleid ideal. Shift-Kleider sind das Beste für Arbeitskleidung, aber sie können auch leicht in Out-Kleidern verwandelt werden, mit cleveren Ergänzungen von Absätzen und ein paar Accessoires oder mit Ballerinas für einen lässigen Look. Maxikleider, wieder sind großartig, um in den Tag mit einem Paar Gladiator Sandalen oder Glam-up für den Abend mit Absätzen und einer Kupplung zu tragen. Eine einfache Art von Maxikleid vielleicht mit einer kleinen Verschönerung macht auch eine große formelle Kleidung.

Wenn es um Kleider geht, ist die vielseitigste und zeitloseste Wahl das kleine Schwarze. Die Farbe Schwarz ist unglaublich schlank und sieht gut aus mit glitzernden, metallischen oder bunten Accessoires. Aber es gibt auch viele andere Optionen, die gut für eine Nacht aussehen. Hell farbige, Perlen, Pailletten und gemusterte Kleider sehen alle toll aus. Gewöhnlich sind kräftige Farben wie Schwarz, Weiß, Rot und Blau gut zum Ausgehen von Kleidern, da sie in den niedrigeren Lichtpegeln und weniger natürlichem Licht, das Sie am Abend bekommen, auffälliger sind. Zum Ausgehen reicht jede Kleiderlänge vom Mini bis zum Maxi.

Wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen, bei der formelle Kleidung erforderlich ist, werden Sie in der Regel ein langes Abendkleid tragen, das ganz anders ist als ein lässiges oder alltägliches Kleid, da es aus luxuriösen Stoffen besteht und in der Regel ein Mieder hat voller Rock oder ein gerader Stil in einem drapierten Stoff. Ein formelles Kleid ist die einzige Art von Kleidung, die nicht für viele verschiedene Gelegenheiten getragen werden kann.